Gesamten Spielplan ansehen

Junge Kuration im JAZZKABINETT

Die Arbeit des deutsch-australisch-isländischen Quartetts Minua bewegt sich irgendwo an der Schnittstelle zwischen zeitgenössischer Komposition und minimalistischer Drone-Musik. Mit verschiedenen Holzblasinstrumenten, modularen Synthesizern, Gitarren und Zithern erforscht die Musik des Quartetts Bereiche jenseits eng gefasster Genregrenzen.

Ihre Veröffentlichung “Simulacra” wurde von The Guardian als “dicke, pastose Klangschichten, die sich langsam bewegen und die komplette Aufmerksamkeit auf sich ziehen“ bezeichnet. Ihr neuestes Album “Irradiance” ist bei Nils Frahms Label LEITER erschienen. Seit 2014 sind Minua auf Tournee und spielen Shows in ganz Europa und China.

(c) Agustin Farias

Eintritt: € 15,– (erm € 13,– / € 10,–)

  • Sa

    01.06.2024
    20:00 Uhr