Theaterpädagogik

Jugendspielclub Sinneswerkstatt

Sind Sie auf der Suche nach einer Theaterspielmöglichkeit für Kinder und Jugendliche? Dann sind Sie bei uns im Kulturkabinett richtig!

In unserem Jugendspielclub Sinneswerkstatt entwickeln Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 14 Jahren eine Spielzeit lang mit unserer Theaterpädagogin Katharina Naumann zu Königsbrück ein Stück, kümmern sich um Kostüme und Bühnenbild und führen ihre Inszenierung am Ende auf unserer Bühne auf. Das Theaterspielen und gemeinsame Arbeiten fördert die Ideen und Ausdrucksmöglichkeiten der Teilnehmenden ebenso wie ihre sprachlichen, künstlerischen und sozialen Kompetenzen.

Die Proben der Sinneswerkstatt starten grundsätzlich in der dritten Woche nach den Sommerferien. Geprobt wird einmal die Woche für zwei Stunden, plus an einem Probenwochenende, das in Absprache mit den Eltern ausgemacht wird. Und damit sich das Theaterspielen mit dem Stundenplan vereinbaren lässt, werden die Probentermine erst nach Abfrage der Stundenpläne Ihres Kindes festgelegt.

Die nächste Sinneswerkstatt beginnt Anfang Oktober 2022. Die Voranmeldung finden Sie hier.

Haben Sie noch Fragen? Dann melden Sie sich gerne bei Evelyn Friedl unter friedl@kkt-stuttgart.de oder 0711 / 56 30 34.

Theaterpädagogische Kooperationen

Ob Projekte mit Kindertagestätten, Ganztagsgrundschulen oder weiterführenden Schulen, im Kulturkabinett sind sie alle dabei! In unseren zahlreichen Kooperationsprojekten arbeiten wir aktuell mit Kindern zwischen 3 und 10 Jahren und spielen mit ihnen Theater. Dabei verfolgen wir ein eigenes ausgearbeitetes Konzept und verfügen über langjährige Erfahrung.

2015 waren wir bereits als Pilot im Bereich „Kultur und Schule“ Partner der Stadt Stuttgart mit dem Netzwerk kulturelle Bildung in Ganztagsgrundschulen im Nachmittagsblock mit unseren theaterpädagogischen Angeboten vertreten und kooperieren mittlerweile mit acht Schulen. Unsere theaterpädagogischen Fachkräfte gehen einmal die Woche in die Schulen. Mithilfe von Übungen und Spielen zeigen sie den Kindern, wie sie gemeinsam in der Gruppe erfolgreich sind, wie sie sich selbst präsentieren und sich selbst besser wahrnehmen können.

Regelmäßig besuchen uns auch Kinder von Kindertagesstätten zu mehrwöchigen Blöcken und erarbeiten mit Theaterpädagogen*innen auf unserer Bühne eine kurze Inszenierung, die sie am Ende dem Publikum präsentieren. Auch hier lernen die Kinder viel über sich selbst und die Dynamik in einer Gruppe.

Falls Sie Interesse an einer Kooperation haben, kontaktieren Sie uns gerne. Ihre Ansprechpartnerin ist Evelyn Friedl.

Per Film ins Theater

Inhalte folgen.