Gesamten Spielplan ansehen

Schauspiel des Jugendspielclubs Sinneswerkstatt

Linda ist viel jünger als die anderen im Computerclub, superschlau und: einsam. Ein neuartiges Computerspiel, das den sozialen Status der Spielenden permanent neu bestimmt, soll alles ändern. Jedes Level führt die Spieler*innen in eine andere virtuelle Welt – und verdreht dabei ihre eigene Realität. Wobei bemerken wir vielleicht nicht, dass wir unbewusst andere verletzen? Macht ausüben? Grenzen überschreiten? Wodurch werden unsere eigenen Grenzen überschritten? Gibt es so etwas wie unbewusstes Mobbing?

Eine Stückentwicklung des Jugendspielclub Sinneswerkstatt unter der Leitung von Daniela Walther.

(c) Amina Ousman-Daouda

Eintritt: € 10,– (erm € 8,– / € 8,–)

  • Sa

    20.07.2024
    18:00 Uhr

  • So

    21.07.2024
    16:00 Uhr