Das Kkt hat eine Förderung vom Kulturamt der Stadt Stuttgart erhalten und wir werden gemeinsam mit Ida Liliom vom Queerdenker* e.V. in diesem Jahr unsere Lesereihe “lit.space – ungenormt literarisch” veranstalten. Wir laden an vier Terminen Autor*innen ein, die sich in ihren Texten mit feministischen und queeren Themen beschäftigen und wollen uns mit allen Beteiligten und mit euch im Publikum darüber austauschen. Zudem ist geplant, die Lesungen durch weitere Formate wie z.B. eine Performance und einen Workshop zu ergänzen.

Fr. 03.03.2023, 20:00 Uhr: Helene Bukowski – „Die Kriegerin”

Fr. 05.05.2023, 20:00 Uhr: Christian Dittloff – „Prägung. Nachdenken über Männlichkeit.“

In Kooperation mit dem Queerdenker* e.V.
Gefördert von der Stadt Stuttgart.