Gesamten Spielplan ansehen

Eine Ausstellung mit Werken von Melissa Çağatay

Was machen Vögel in der Stadt? Über was unterhalten sie sich und was essen sie eigentlich am liebsten? Eine nicht-ornithologische Untersuchung über Vögel und ihr Habitat.

Die Künstlerin Melissa Çağatay arbeitet sowohl fotografisch als auch illustrativ und baut eine Parallelwelt zur realistischen Fotografie auf. Sie studiert an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Kommunikationsdesign und Kunst. Ihre Arbeiten bewegen sich interdisziplinär zwischen den Grenzen von Kunst und Design. In der Ausstellung werden Fotos und Prints ausgestellt, die miteinander interagieren und so eine Spannung zwischen realistischen Naturfotografien und digitalen Illustrationen kreieren.

Eintritt frei

  • Sa

    04.03.2023
    18:00 Uhr