Gesamten Spielplan ansehen

Eine Stückentwicklung vom Theater 360 Grad

Ein konfuser, nicht hauptberuflich tätiger Dramatiker, eine Amateur-Theatergruppe, seine inneren Anteile, sein Wille…bald gibt es ein neues Theaterstück…bald will er es fertig machen…er vertröstet die Truppe, sich selbst, seine ADHS.
Ein Theaterstück entsteht, live auf der Bühne, wird verworfen, entsteht neu, beginnt und endet aber sicher. Das Publikum erlebt eine Stückentwicklung von 360 Grad: Ein Abend, ganz der Kreativität gewidmet, um in pandemischen Zeiten zu überleben.

Schauspiel: Thomas Brune, Alexander Ilic, Martina Köstler, Anne Penkert
Bühnenbild und Technik: Andreas Nagel

Regie: Alexander Ilic

Eine Koproduktion mit dem Kulturkabinett.

www.theater360grad.de

Eintritt: € 13,– (erm € 10,– / € 8,–)