JAZZKABINETT: Reflections

ENTFÄLLT: Reflections

Treffen der Generationen im JAZZKABINETT

 

Die Veranstaltung muss leider entfallen. Lassen Sie uns dennoch gemeinsam einen aufmunternden Abend verbringen und die Künstler*innen mit einem Solidaritätsticket unterstützen.

Auch auf das Gläschen Sekt muss nicht verzichtet werden!

Alle Einnahmen gehen zu 100% an die Künstler*innen.

2020_Jazz_Refcelions
Das Quintett spielt Musik des Jazz-Visionärs Thelonious Monk, einer der originellsten und inspirierendsten Komponisten des Jazz, der es verstanden hat, Tradition und Moderne zu verbinden. Christoph Grab lässt Monks Kompositionen in seinen Arrangements in ganz neuem Licht erscheinen, ohne dabei ihre Einfachheit aufs Spiel zu setzen und schafft gleichzeitig ganz neue „Vehikel“, die die Grundlage für die Improvisationen der Band bilden.

Christoph Grab – Saxofon; Lukas Thoeni – Trompete; Andreas Tschopp – Posaune; Bänz Oester – Bass; Pius Baschnagel – Schlagzeug

Saisonspecial! GENERATIONENTICKET
Um den intergenerativen Austausch im Publikum zu unterstützen, gibt es diese Saison das Generationenticket: Gäste die zu zweit mit einem Altersunterschied von mindestens 20 Jahren zu den Konzerten des JAZZKABINETTs kommen, erhalten jeweils ein Ticket zum ermäßigten Preis von 8 Euro!

Das JAZZKABINETT ist eine Veranstaltungsreihe des Kulturkabinetts.
Mit freundlicher Unterstützung der Stadt Stuttgart.

 

Vorstellung am 09.05.20 um 20:00 Uhr

Comments are closed.

Scroll Up