Kischkat – Kühner – Weiss: Zitronen im Weltall

Kischkat – Kühner – Weiss

Zitronen im Weltall

Ein Foto des Jazz-Trios Kischkat/Kühner/Weiss bei einem Auftritt. Die Bühne ist bunt beleuchtet und es sind Bilder von Zitronen als Dekoration aufgehängt.

Die Veranstaltung muss leider entfallen.

Unterstützen Sie mit einem Solidaritätsticket die Künstler*innen und verbringen Sie mit uns und ihnen einen imaginären Abend. Auch auf das Gläschen Sekt muss nicht verzichtet werden!

Alle Einnahmen gehen zu 100% an die Künstler*innen.

Das Trio Kischkat, Kühner und Weiss arbeitet seit ca. sieben Jahren zusammen. Im aktuellen Programm verbinden sie freie Improvisationen mit ausgewählter Lyrik aus aller Welt. Jede musikalische Reise ist einzigartig, Fixpunkt bleiben dabei stets die poetischen Texte, die aus der Enzyklopädie „Museum der modernen Poesie“ von Hans Magnus Enzensberger stammen. Diese Dichtkunst wird angereichert mit feinster elektrischer und akustischer Gitarrenmusik, aufgemischt mit Schlagzeug und Percussion.

Boris Kischkat, Günter Weiss – Gitarren; Uwe Kühner – Schlagzeug, lyrische Stimme

Aufgrund der aktuellen Situation ist eine Reservierung zwingend erforderlich! Ihre Reservierung ist bindend und verpflichtet zum Kauf der Karten. Eine Stornierung der Karten muss bis zu zwei Tage vor der Veranstaltung unter 0711/56 30 34 erfolgen.

Mit der Teilnahme an unserer Veranstaltung erklären Sie sich mit unserem Hygienekonzept einverstanden.

Vorstellung am 13.02.21 um 20:00 Uhr

Weitere Vorstellungen

There are no upcoming events.

Comments are closed.

Scroll Up