Spendenaufruf – Raum für mehr

Spendenaufruf - Raum für mehr 

Wir möchten noch mehr Raum für Kunst, Kultur und vor allem die Menschen, die daran teilhaben wollen, schaffen!

Als soziokulturelles Zentrum ist es uns ein zentrales Anliegen den Menschen, die mit ihren kreativen Ideen auf uns zukommen, Raum zur Verfügung stellen zu können. Aktuell übersteigt die Nachfrage allerdings bei Weitem unsere räumlichen Möglichkeiten.

Darum freut es uns sehr, dass wir dieses Jahr die Möglichkeit haben uns zu vergrößern und zwei zusätzliche Räume in unserem Hinterhof zu sanieren.

In den neu angemieteten Räumlichkeiten sollen ein Aufenthaltsraum sowie eine ebenerdige Probebühne mit Schalldämpfung entstehen. Damit schaffen wir nicht nur mehr Möglichkeiten sozialer Vernetzung und öffnen das Haus für neue Kunstsparten wie z.B. Tanz, sondern bewegen uns endlich hin zu einem barrierefreien Haus. Nach 45 Jahren soziokultureller Arbeit, davon fast 40 Jahre in der Kissinger Straße 66a, kommen wir damit einem unserer grundlegenden Ziele, Teilhabe für Alle zu ermöglichen, einen großen Schritt näher.

Der Umbau wird circa 40.000 Euro kosten. Wir erhalten bereits Unterstützung, haben aber aktuell noch eine Finanzierungslücke von 13.000 Euro. Darum: Unterstützen Sie uns mit Ihrer

Spende.

Schaffen Sie mit uns Raum für mehr!

Das Kulturkabinett ist eine gemeinnützige, steuerbegünstigte Einrichtung und kann Ihnen für Ihre Spende eine Spendenbescheinigung ausstellen, welche Sie steuerlich absetzen können.

Für besonders großzügige Unterstützer*innen richten wir eine Dankeswand ein. Sprechen Sie mit uns, wir überlegen uns ein besonderes Dankeschön für Sie.

Spendenkonto:

Kulturkabinett e.V.

IBAN DE11 6009 0100 0565 5160 00

BIC VOBADESS

Stuttgarter Volksbank eG

Kaufen Sie gelegentlich bei Amazon ein? Dann können Sie uns auch ganz einfach unterstützen indem Sie über smile.amazon.de einkaufen.

Ein Foto von den renovierungsbedürftigen neu angemieteten Räumen im Kulturkabinett
Frau mit Farbrolle hilft beim Umbau des Kulturkabinetts
Ein Foto von alten nicht isolierten Fenstern vor der Sanierung

Hier können Sie unseren Spendenbrief als PDF herunterladen!

 

Scroll Up