Gruppen und Künstler


Ein wichtiges Anliegen ist es uns, weiterhin zahlreiche Eigenproduktionen zu realisieren, um dem KKT als sozio-kulturelle Einrichtung in Stuttgart ein eigenes Gesicht zu verleihen und gleichzeitig unser Profil zu schärfen. Deshalb haben wir in den letzten Jahren verschiedene Gruppen gegründet, die sich wöchentlich im KKT treffen, um gemeinsam an Projekten zu arbeiten und zu proben.


Kooperationen und Koproduktionen mit regionalen Künstlern und Theatergruppen sind seit langem ein fester Bestandteil in unserem Hause. Die zum Teil langjährige Zusammenarbeit ermöglicht es uns, an kulturellen Projekten mitzuarbeiten und damit Kulturschaffende aus Stuttgart zu fördern und zu unterstützen.


Einige unserer Künstler halten uns schon lange die Treue und es bieten sich immer neue, spannende Projekte an, die generationenübergreifend Zuschauer ins KKT locken. Aber auch neuen Gruppen, Künstlern und Ideen stehen wir aufgeschlossen gegenüber. Das beweisen auch die regelmäßigen Premieren und Gastspiele, die wir immer wieder bei uns begrüßen dürfen.


Eine Besonderheit, die das KKT sowohl den Gruppen und Künstlern, als auch dem Publikum zu bieten hat, ist der persönliche Kontakt. In unseren Räumlichkeiten treffen Akteure und Zuschauer unmittelbar nach einer Vorstellung zusammen und es geht gleich sehr herzlich zu. So kann das Erlebte umgehend im Austausch reflektiert werden – und das in gemütlicher Atmosphäre.