<<< zurück



Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer

Ein musikalisches Abenteuer nach Michael Ende

Bild: Jim Knopf

Die winzige Insel Lummerland ist die Heimat von Lukas dem Lokomotivführer und Jim Knopf. Die beiden schaffen fleißig in Lukas' Werkstatt. Die Lok Emma wird wieder einmal auf Hochglanz poliert. Da plötzlich stecken die beiden Freunde mittendrin in ihren Erinnerungen an ihre spannenden Abenteuer mit der treuen Lok.
„Jim, kannst du dich eigentlich daran erinnern, wie du damals als kleines schwarzes Baby in einem Paket hier auf unserer Insel ankamst? Mensch, das war eine Aufregung, das sag ich dir!" …
Und mit einem Schlag verwandelt sich Lukas' Werkstatt in ein großes Abenteuerland....
Denn als Jim größer wurde und es auf Lummerland zu eng für alle wurde, da hatten die drei Freunde Jim, Lukas und seine Lok Emma sich gemeinsam aufgemacht, eine neue Heimat zu suchen und ihren Platz in der Welt zu finden.
Die abenteuerliche Reise wird auch zu einer Reise in das Geheimnis von Jims Herkunft.
Dabei lernen sie den Kaiser von Mandala kennen, dessen Tochter Li Si nach Kummerland verschleppt worden ist, sie durchqueren gefährliche Schluchten, riesige Wüsten, Vulkanlandschaften, begegnen dem Scheinriesen Herrn Tur Tur, dem Halbdrachen Nepomuk und Frau Malzahn...
Schließlich gelingt es ihnen sogar, die kleine Prinzessin aus dem Herzen der Drachenstadt zu befreien. Und sie finden auch für sich ein passendes Stückchen Erde!
Das Theater HERZeigen entführt uns in eine wundervolle Fantasiewelt und inszeniert mit Leichtigkeit, Humor und Charme eine schöne Parabel über das Fremde und das Anderssein und über eine gute Freundschaft, die in allen Lebenslagen wie Pech und Schwefel zusammenhält.

Geeignet für Kinder von 5 bis 11 Jahren.
Dauer: ca. 50 Minuten.
Von und mit Theater HERZeigen
www.herz-eigen.de


Vorstellung am 22.11.2017 um 10:30 Uhr

Eintritt: 6,00 € / 4,50 € ermäßigt